Datum: 11.03.2021
Status: Abgeschlossen
Sitzungsort: Bachgauhalle Großostheim
Gremium: Bau- und Planungsausschuss


Öffentliche Sitzung, 18:03 Uhr bis 19:13 Uhr

TOP-Nr. Bezeichnung
1 Vollzug der Bayerischen Bauordnung (BayBO); Vorberatung zur Änderung oder Aufhebung der Satzung über abweichende Maße der Abstandsflächentiefe gem. Art. 81 Abs. 1 Nr. 6a BayBO für das gesamte Gemeindegebiet
2 Behandlung der Bauanträge
2.1 Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Merowinger Straße 10, OT Wenigumstadt
2.2 Umbau und Erweiterung eines Einfamilienhauses, Errichtung von Stellplätzen, Gartenstraße 5, OT Pflaumheim
2.3 Wohnhausumbau, Erneuerung des Dachgeschosses, Friedenstraße 24
2.4 Neubau von zwei Doppelhaushälften mit Garage und Carport, Bayernstraße 6
3 Auftragsvergabe zur Herstellung von Glasfaseranschlüssen für die Grundschulen Pflaumheim und Wenigumstadt
4 Verschiedenes

Nichtöffentliche Sitzung

zum Seitenanfang

1. Vollzug der Bayerischen Bauordnung (BayBO); Vorberatung zur Änderung oder Aufhebung der Satzung über abweichende Maße der Abstandsflächentiefe gem. Art. 81 Abs. 1 Nr. 6a BayBO für das gesamte Gemeindegebiet

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 8. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 14.01.2021 ö vorberatend 5
Marktgemeinderat 13. Sitzung des Marktgemeinderates 21.01.2021 ö beschliessend 1
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö vorberatend 1
Marktgemeinderat 16. Sitzung des Marktgemeinderates 08.04.2021 ö beschliessend 2

Beschluss

Dem Gemeinderat wird empfohlen, die am 21.01.2021 verabschiedete Abstandsflächensatzung rückwirkend zum 01.02.2021 aufzuheben. Es wird dabei zur Kenntnis genommen, dass künftig bei einzelnen Bauvorhaben eine höhere bauliche Ausnutzung stattfinden kann, woraus ggf. Konflikte entstehen können.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 12, Dagegen: 1

zum Seitenanfang

2. Behandlung der Bauanträge

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö 2
zum Seitenanfang

2.1. Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Merowinger Straße 10, OT Wenigumstadt

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö beschliessend 2.1

Beschluss

Das gemeindliche Einvernehmen, einschließlich der beantragten Befreiungen, wird erteilt.
Folgende Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans werden erteilt:
  • Errichtung eines Wohnhauses mit einer Wandhöhe von bergseitig 4,14 m und einem Kniestock, lt. B-Plan bergseitig max. 3,50 m ohne Kniestock
  • Errichtung eines Giebels und Errichtung eines Giebels/Anbaus mit einem Flachdach, lt. B-Plan nur liegende Dachflächenfenster zulässig bzw. Satteldach mit einer Neigung von 30-38 Grad
  • Errichtung einer Garage mit einer Fläche von 54 m², lt. B-Plan max. 50 m²
  • Errichtung einer Garage mit einer Länge von 9,0 m, lt. B-Plan max. 8,0 m
  • Errichtung einer Zufahrt vor der Garage mit einer Breite von 6,0 m, lt. B-Plan max. 5,0 m
  • Errichtung eines Pflanzstreifens zwischen den Zufahrten, sofern Garagen an der Grundstücksgrenze zusammentreffen laut Bebauungsplan, hier nicht vorgesehen

Abstimmungsergebnis
Dafür: 13, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

2.2. Umbau und Erweiterung eines Einfamilienhauses, Errichtung von Stellplätzen, Gartenstraße 5, OT Pflaumheim

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö beschliessend 2.2

Beschluss

  1. Das gemeindliche Einvernehmen, einschließlich der beantragten Befreiungen, wird erteilt. Folgende Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans werden erteilt:
  • Überschreitung des nördlichen Baufensters durch die geplante überdachte Terrasse mit einer Fläche von ca. 1,05 m²
  • Errichtung des geplanten Anbaus bzw. der überdachten Terrasse mit einem Flachdach, lt. B-Plan Satteldächer mit einer Neigung von 40-46 Grad
  • Errichtung einer Gaube mit einer Breite von insgesamt 4,25 m, lt. B-Plan max. 1/3 der Trauflänge (= 3,95 m).
Die Befreiung hinsichtlich des geplanten Flachdaches wird lediglich erteilt, da es sich hierbei um einen untergeordneten Anbau handelt, welcher von der Straße aus nicht sichtbar ist. Dies soll ausdrücklich kein Vergleich für (zukünftige) Hauptgebäude darstellen.
  1. Das geplante Flachdach ist entsprechend den eingereichten Unterlagen zu begrünen. Dies ist mit einer Auflage in der Baugenehmigung aufzunehmen.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 12, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

2.3. Wohnhausumbau, Erneuerung des Dachgeschosses, Friedenstraße 24

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö beschliessend 2.3

Beschluss

  1. Das gemeindliche Einvernehmen wird aufgrund des im Sachverhalt genannten Grundes nicht erteilt.

  1. Die Befreiung hinsichtlich der Überschreitung der Wandhöhe wird in Aussicht gestellt, da sich das Wohnhaus weiterhin in die vorhandene Nachbarbebauung einfügt.  

Abstimmungsergebnis
Dafür: 12, Dagegen: 1

zum Seitenanfang

2.4. Neubau von zwei Doppelhaushälften mit Garage und Carport, Bayernstraße 6

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö beschliessend 2.4

Beschluss

Das gemeindliche Einvernehmen, einschließlich der beantragten Befreiungen, wird erteilt. Folgende Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans werden erteilt:
  • Überschreitung des Baufensters durch den geplanten Balkon mit einer Fläche von ca. 9,5 m²
  • Überschreitung der max. zulässigen Wandhöhe von 6,0 m und Firsthöhe von 11,0 m, hier Wandhöhe 6,71 m und Firsthöhe 11,32 m
  • Überschreitung der max. zulässigen GRZ II von 0,4 bzw. 0,6, hier 0,65
  • Errichtung einer Garage mit einer Länge von 9,0 m, lt. B-Plan max. 8,0 m
  • Abweichung von der Abstandsflächensatzung des Marktes

Abstimmungsergebnis
Dafür: 9, Dagegen: 4

zum Seitenanfang

3. Auftragsvergabe zur Herstellung von Glasfaseranschlüssen für die Grundschulen Pflaumheim und Wenigumstadt

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö beschliessend 3

Beschluss

Der Auftragserteilung an den günstigsten Bieter, die Deutsche Telekom Business Solutions GmbH, zur Herstellung eines Glasfaseranschlusses für LOS 1 (Grundschule Wenigumstadt) mit einer Angebotssumme i.H.v. 38.633,34 EUR und LOS 2 (Grundschule Pflaumheim) mit einer Angebotssumme i.H.v. 82.725,62 EUR und einer Gesamtauftragssumme i.H. von 121.358,96 EUR wird zugestimmt. Die Verwaltung wird beauftragt auf Grundlage des Ausschreibungsergebnisses einen Förderantrag bei der Regierung von Unterfranken zu stellen und nach Zugang eines Zustimmungsbescheides den Auftrag an die Deutsche Telekom zu erteilen.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 13, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

4. Verschiedenes

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bau- und Planungsausschuss 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschuss 11.03.2021 ö 4
Datenstand vom 16.03.2021 08:35 Uhr