Datum: 08.10.2019
Status: Niederschrift
Sitzungsort: Rathaus, Sitzungssaal
Gremium: Bauausschuss


Öffentliche Sitzung, 18:00 Uhr bis 18:55 Uhr

TOP-Nr. Bezeichnung
1 Feststellung der Beschlussfähigkeit; Genehmigung der letzten Sitzungsniederschrift vom 03.09.2019
2 Straßen- und Wegerecht
2.1 Widmungen zur Rudolf-Hausenblas-; Ludwig-Prager-; Blumen-; Anton-Fahrner- und Farrenpointstraße
3 Vorberatung der Stadtratssitzung
3.1 09. Änderung des Flächennutzungsplanes "SO - naturnaher Kindergarten an der Hölderlinstraße"; Behandlung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung sowie Billigungsbeschluss
3.2 Bebauungsplan Nr. 03 d "SO - naturnaher Kindergarten an der Hölderlinstraße"; Behandlung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung sowie Billigungsbeschluss
4 Bauleitplanung
4.1 Bauleitplanung der Nachbargemeinden und -städte
4.1.1 Bauleitplanung der Gemeinde Bad Feilnbach - Aufstellung des Bebauungsplan Nr. 81 "SO Reithof"; frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB
4.1.2 Bauleitplanung der Gemeinde Großkarolinenfeld - Aufhebung und Neuaufstellung des Bebauungsplanes „Aiblinger Straße“ für die Grundstücke Fl.Nrn. 425/1, 433/1 und 433/T der Gemarkung Großkarolinenfeld in der Aiblinger Straße 14, förmliche Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB
4.1.3 Bauleitplanung der Stadt Rosenheim - Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 182 "Mangfallstraße Ost / Medienhaus"; förmliche Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB
4.2 Bauleitplanungen der Stadt Kolbermoor
4.2.1 Antrag auf 01. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22 "Fabrikweg-Nord" für den Bereich der Grundstücke Fl.Nrn. 557/2 und 557/14 je Gem. Harthausen
4.2.2 Antrag auf Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Bereich des Wohngebietes Wendelsteinstraße
4.2.3 Bebauungsplan Nr. 4 NEU "Nördlich der Hermann-Löns-Straße"; 04. Änderung im Teilbereich der Grundstücke Fl.Nrn. 751/15, 751/198, 751/199, 751/215, 751/216 und 751/217 je Gem. Kolbermoor, Anzengruberstraße 1, 1a, 1b - Abwägung und Satzungsbeschluss
5 Bauvoranfragen
5.1 Errichtung von Doppelhäusern mit Garagen auf den Grundstücken Fl.Nrn. 730, 731/5 und 731/1, Gemarkung Kolbermoor, Friedrich-Hebbel-Straße
6 Bauanträge
6.1 Errichtung einer Unterstelle für Geräte und Nutzfahrzeuge auf dem Grundstück Fl.Nr. 1236 Gem. Kolbermoor, Aiblinger Au 26
6.2 Einbau von zwei Wohneinheiten in das bestehende Dachgeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 693/39 Gem. Kolbermoor, Bergstraße 11
7 Vergaben
7.1 Sanierung Kriegerdenkmal - Nachtragsangebot der Fa. Pfanner Bekanntgabe einer Vergabe in dringlicher Anordnung gem. § 11 Abs. 6 der Geschäftsordnung

zum Seitenanfang

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit; Genehmigung der letzten Sitzungsniederschrift vom 03.09.2019

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 1
zum Seitenanfang

2. Straßen- und Wegerecht

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 2
zum Seitenanfang

2.1. Widmungen zur Rudolf-Hausenblas-; Ludwig-Prager-; Blumen-; Anton-Fahrner- und Farrenpointstraße

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 2.1

Beschluss

Mit Wirkung zum 02.12.2019 werden folgende Ortsstraßen nach Art. 6 BayStrWG  gewidmet:


Nr.   32/1    Rudolf-Hausenblas-Straße

             Flurnummer:                    668/5, 758/82
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Aiblinger Straße
             Endpunkt:                            Einmündung in den Siedlerplatz
             Länge:                            0,550 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor


Nr.   32/2    Rudolf-Hausenblas-Straße

             Flurnummer:                    758/154
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Rudolf-Hausenblas-Straße
             Endpunkt:                            Östl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 758/111;
                                           Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,032 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor



Nr.   34/1    Ludwig-Prager-Straße

             Flurnummer:                    678/9, 749, 749/190, /193, /194, /214, /225
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Aiblinger Straße
             Endpunkt:                            Einmündung in die Hermann-Löns-Straße
             Länge:                            1,045 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor







Nr.   34/2    Ludwig-Prager-Straße

             Flurnummer:                    749/181
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Ludwig-Prager-Straße
             Endpunkt:                            Östl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 749/90;
                                           Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,069 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor


Nr.   34/3    Ludwig-Prager-Straße

             Flurnummer:                    749/254
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Ludwig-Prager-Straße
             Endpunkt:                            Westl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 749/66;
                                           Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,050 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor


Nr.   34/4    Ludwig-Prager-Straße

             Flurnummer:                    749/176
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Ludwig-Prager-Straße
             Endpunkt:                            Östl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 749/137;
                                           Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,033 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor



Nr.   34/5    Ludwig-Prager-Straße

             Flurnummer:                    749/144, 749/148
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Ludwig-Prager-Straße
             Endpunkt:                            Westl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 749/143;
                                           Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,043 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor



Nr.   34/6    Ludwig-Prager-Straße

             Flurnummer:                    749/179
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Ludwig-Prager-Straße
             Endpunkt:                            Westl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 749/179;
                                           Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,036 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor




Nr.   59       Blumenstraße

             Flurnummer:                    1303/18
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Staatsstraße 2078
             Endpunkt:                            Südl. Grenze Fl-Nr. 1280/5; Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,330 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor




Nr.   83/1    Anton-Fahrner-Straße

             Flurnummer:                    1121/4, 1124/7
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die St. 2089
             Endpunkt:                            Westliche Grundstücksgrenze Fl-Nr. 1120;
                                             Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,151 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor


Nr.   83/2    Anton-Fahrner-Straße

             Flurnummer:                    1121/3
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Anton-Fahrner-Str.
             Endpunkt:                            südl. Grundstücksgrenze Fl-Nr. 1118/5; Gem. Kolbermoor
             Länge:                            0,139 km
             Widmungsbeschränkungen:    keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor



Nr.   102     Farrenpointstraße

             Flurnummer:                    1361/13, 1361/27
             Gemarkung:                    Kolbermoor
                 Anfangspunkt:                    Einmündung in die Obere Mangfallstraße
             Endpunkt:                            Einmündung in die Staatsstraße
             Länge:                            0,592 km
             Teilstrecke:                                      0,000 – 0,411
                                                                    0,411 – 0,592
                   Zusammentreffende
                   Strecken:
                   Straßenklasse:                         Ortsstraße
                   Straßennummer:                      93
                   Länge in km:                             0,010
             Widmungsbeschränkungen:     keine
             Träger der Straßenbaulast:            Stadt Kolbermoor

Abstimmungsergebnis
Dafür: 6, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

3. Vorberatung der Stadtratssitzung

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Vorberatend 3
zum Seitenanfang

3.1. 09. Änderung des Flächennutzungsplanes "SO - naturnaher Kindergarten an der Hölderlinstraße"; Behandlung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung sowie Billigungsbeschluss

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Vorberatend 3.1
Stadtrat 1909. Stadtrat 23.10.2019 ö Beschließend 3.2
zum Seitenanfang

3.2. Bebauungsplan Nr. 03 d "SO - naturnaher Kindergarten an der Hölderlinstraße"; Behandlung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung sowie Billigungsbeschluss

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Vorberatend 3.2
Stadtrat 1909. Stadtrat 23.10.2019 ö Beschließend 3.3
zum Seitenanfang

4. Bauleitplanung

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 4
zum Seitenanfang

4.1. Bauleitplanung der Nachbargemeinden und -städte

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 4.1
zum Seitenanfang

4.1.1. Bauleitplanung der Gemeinde Bad Feilnbach - Aufstellung des Bebauungsplan Nr. 81 "SO Reithof"; frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 4.1.1

Beschluss

Die Stadt Kolbermoor nimmt die Planung zur Kenntnis und erhebt gegen die Planungsabsichten der Gemeinde Bad Feilnbach keine Einwände.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

4.1.2. Bauleitplanung der Gemeinde Großkarolinenfeld - Aufhebung und Neuaufstellung des Bebauungsplanes „Aiblinger Straße“ für die Grundstücke Fl.Nrn. 425/1, 433/1 und 433/T der Gemarkung Großkarolinenfeld in der Aiblinger Straße 14, förmliche Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 4.1.2

Beschluss

Die Stadt Kolbermoor nimmt die Planung der Gemeinde Großkarolinenfeld erneut zur Kenntnis und erhebt gegen die Planungsabsichten keine Einwände.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

4.1.3. Bauleitplanung der Stadt Rosenheim - Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 182 "Mangfallstraße Ost / Medienhaus"; förmliche Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 4.1.3

Beschluss

Die Stadt Kolbermoor nimmt die Planung der Stadt Rosenheim erneut zur Kenntnis und erhebt gegen die Planungsabsichten keine Einwände.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

4.2. Bauleitplanungen der Stadt Kolbermoor

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 4.2
zum Seitenanfang

4.2.1. Antrag auf 01. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22 "Fabrikweg-Nord" für den Bereich der Grundstücke Fl.Nrn. 557/2 und 557/14 je Gem. Harthausen

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 4.2.1

Beschluss

Der Bauausschuss beschließt die 01. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22 „Fabrikweg-Nord“. Von der Änderung betroffen sind - wie im beigefügten Lageplan vom 16.09.2019 dargestellt – die Grundstücke mit den Fl.Nrn. 557/2 und 557/14 je Gem. Harthausen, sowie Teile der Straßengrundstücke (Harthausener und Mietrachinger Straße) Fl.Nrn. 459/2 und 556/14, ebenfalls Gem. Harthausen.

Ziel der Bauleitplanung ist die städtebauliche Ordnung einer lockeren Nachverdichtung am Ortsrand der Stadt Kolbermoor, die Darstellung der im Westen angrenzenden Versorgungstrasse mit entsprechenden Schutzabständen sowie die Sicherung der notwendigen Erschließungsflächen.

Das Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22 „Fabrikweg-Nord“ wird als vereinfachte Änderung nach § 13 BauGB durchgeführt, mit der Konsequenz, dass von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB abgesehen werden kann, von der Umweltprüfung und dem Umweltbericht abgesehen wird, sowie Eingriffe, die auf Grund des Bebauungsplanes zu erwarten sind, als zulässig gelten.

Mit der Ausarbeitung der 01. Änderung zum Bebauungsplan wird das Büro Fuchs Architekten, Architekten und Stadtplaner, Spinnereiinsel 3A, 83059 Kolbermoor, beauftragt.

Vor Durchführung weiterer Verfahrensschritte ist mit dem Vorhabensträger ein städtebaulicher Vertrag in Form einer Planungskostenvereinbarung zu schließen, mit der sich dieser zur Übernahme der durch die Bauleitplanung entstehenden Kosten verpflichtet.
Die Verwaltung wird zudem beauftragt, die notwendigen Straßengrundabtretungen entlang der Harthausener und Mietrachinger Straße vorzubereiten und durchzuführen.

Dem Bauausschuss ist anschließend eine Entwurfsfassung zur Billigung und Einleitung weiterer Verfahrensschritte vorzulegen.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

4.2.2. Antrag auf Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Bereich des Wohngebietes Wendelsteinstraße

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 4.2.2

Beschluss

Für die Grundstücke Fl.Nrn. 1419/9,1419/7, 1416/6, 1419/23, 1419/24, 1419, 1419/11,1434/2, 1422/13,1422/17, 1422/3, 1422/8, 1422/10,1432/42,1432/19, 2672/2, 2677/19,2677/2, 2677/3, 2677/4, 2677/7, 2677/6, 2677/15, 2677/5, 2677/12, 2677/8, 2677/9, 2677/10, 2677/11, 2677, 2677/21, 2677/22, 2677/14, 2677/13, 2675/2, 1432/31, 2676/2, 2676/3, 2676/4, 2676/12 und 2676/13 soll gemäß der Anlage der Bebauungsplan Nr. 89 „Wendelstein- und Kampenwandstraße“ aufgestellt werden.

Ziel der Bauleitplanung ist die Festsetzung eines Allgemeinen Wohngebietes gemäß § 4 BauNVO.

Das Verfahren zur Aufstellung  des Bebauungsplanes Nr. 89 „Wendelstein– und Kampenwandstraße“ wird als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB durchgeführt mit der Konsequenz, dass von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB abgesehen werden kann, von der Umweltprüfung und dem Umweltbericht abgesehen wird, sowie Eingriffe, die auf Grund des Bebauungsplanes zu erwarten sind, als zulässig gelten.

Mit der Ausarbeitung der Bauleitplanung wird das Büro Wüstinger und Rickert, Architekten und Stadtplaner Part GmbH, Nußbaumstraße 3, 83112 Frasdorf, beauftragt.

Die Verwaltung wird beauftragt den Aufstellungsbeschluss amtlich bekanntzumachen und vor Durchführung einer Beteiligung den Entwurf der Bauleitplanung nochmals dem Bauausschuss vorzustellen.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

4.2.3. Bebauungsplan Nr. 4 NEU "Nördlich der Hermann-Löns-Straße"; 04. Änderung im Teilbereich der Grundstücke Fl.Nrn. 751/15, 751/198, 751/199, 751/215, 751/216 und 751/217 je Gem. Kolbermoor, Anzengruberstraße 1, 1a, 1b - Abwägung und Satzungsbeschluss

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 4.2.3

Beschluss

Der Bauausschuss beschließt unter Einbeziehung der heutigen Abwägung die 04. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 04 NEU „Nördlich der Hermann-Löns-Straße“, im Bereich der Grundstücke Fl.Nrn. 751/15, 751/198, 751/199, 751/215, 751/216 und 751/217 je Gem. Kolbermoor als Satzung gemäß  § 10 Abs. 1 BauGB.
Die Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses ist nach Einarbeitung der entsprechenden Abwägungen  vorzubereiten, die 04. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 04 NEU „Nördlich der Hermann-Löns-Straße“ anschließend Bekannt zu geben. Die Bebauungsplanänderung tritt erst mit der Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3 BauGB in Kraft.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

5. Bauvoranfragen

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 5
zum Seitenanfang

5.1. Errichtung von Doppelhäusern mit Garagen auf den Grundstücken Fl.Nrn. 730, 731/5 und 731/1, Gemarkung Kolbermoor, Friedrich-Hebbel-Straße

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 5.1

Beschluss

Der Bauausschuss erteilt das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage im beantragten Umfang gem. § 36 Abs. 2 BauGB.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

6. Bauanträge

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 6
zum Seitenanfang

6.1. Errichtung einer Unterstelle für Geräte und Nutzfahrzeuge auf dem Grundstück Fl.Nr. 1236 Gem. Kolbermoor, Aiblinger Au 26

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 6.1

Beschluss

Der Bauausschuss der Stadt Kolbermoor erteilt das gemeindliche Einvernehmen zu dem Bauvorhaben im beantragten Umfang gem. § 36 Abs. 2 BauGB.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

6.2. Einbau von zwei Wohneinheiten in das bestehende Dachgeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 693/39 Gem. Kolbermoor, Bergstraße 11

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 6.2

Beschluss

Der Bauausschuss erteilt das gemeindliche Einvernehmen zu dem beantragten Bauvorhaben im beantragten Umfang gem. § 36 Abs. 2 BauGB.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

7. Vergaben

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö 7
zum Seitenanfang

7.1. Sanierung Kriegerdenkmal - Nachtragsangebot der Fa. Pfanner Bekanntgabe einer Vergabe in dringlicher Anordnung gem. § 11 Abs. 6 der Geschäftsordnung

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Bauausschuss 1908. Bauausschuss 08.10.2019 ö Beschließend 7.1
Datenstand vom 10.10.2019 15:02 Uhr