Datum: 15.10.2020
Status: Niederschrift
Sitzungsort: variabler Sitzungsort
Gremium: Marktgemeinderat
Körperschaft: Markt Wolnzach


Öffentliche Sitzung, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

TOP-Nr. Bezeichnung
1 Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Marktgemeinderates vom 10.09.2020
2 Gemeindliche Stellungnahme nach § 36 BauGB zu den Bauanträgen
3 Freiwillige Feuerwehr Gosseltshausen; hier: Neuwahl der Kommandanten und des Stellvertreters
4 Antragsteller/Bauherr: Arcus Wohnbau GmbH; hier: Antrag auf sanierungsrechtliche Genehmigung zum Abbruch eines landwirtschaftlichen Gebäudes (Stadel, Hopfendarre) auf dem Grundstück Fl.Nr. 245 der Gemarkung Wolnzach, Hoholt-Pilgrim-Straße 3
5 Wasserversorgungsnetz des Marktes Wolnzach; hier: Nachträgliche Genehmigung der Auftragsvergabe für die Erdarbeiten zur zeitgleichen Erneuerung der Wasserleitung im Zuge der Kanalsanierung im Bereich Marienplatz – Marktplatz - Schloßstraße in Wolnzach
6 Kanalsanierung im Bereich Marienplatz – Marktplatz - Schloßstraße in Wolnzach; hier: Nachtragsvereinbarung Nr. 01
7 Breitbandausbau (Beistellungsmodell) des Marktes Wolnzach; hier: Auftragsvergabe Planungsleistungen
8 Freiwillige Feuerwehren des Marktes Wolnzach; hier: Vergabe der Lieferung von Geräten und Ausrüstungsgegenständen für das Jahr 2020
9 Mittelschule Wolnzach; hier: Ersatzbeschaffung von Hardware für den EDV-Raum
10 Kinderhort Wolnzach; hier: Antrag des Caritas Zentrum Pfaffenhofen auf Genehmigung des Haushaltsplanes 2021
11 Finanzverwaltung; hier: Zwischenbericht zum Haushaltsjahr 2020
12 Antrag Bündnis 90/Die Grünen auf Prüfung der Erhöhung des Bioregionalanteils bei der Gemeinschaftsverpflegung
13 Finanzverwaltung; hier: Genehmigung der Spenden für Januar bis Oktober 2020
14 Bekanntgaben
15 Anfragen nach § 30 GeschO

Nichtöffentliche Sitzung

zum Seitenanfang

1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Marktgemeinderates vom 10.09.2020

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 1

Beschluss

Die Fassung der Niederschrift über die öffentliche Marktgemeinderatssitzung vom 10.09.2020 wird gem. Art. 54 Abs. 2 GO genehmigt.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

2. Gemeindliche Stellungnahme nach § 36 BauGB zu den Bauanträgen

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 2

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Die Baugesuche, di e im Zuge der laufenden Verwaltung seit der letzten Gemeinderatssitzung behandelt wurden, werden verlesen. Diese sind den Fraktionen im Vorfeld zugeleitet worden.
Da es sich um Bauvorhaben nach § 36 Baugesetzbuch (BauGB) handelt ist hierüber kein Beschluss zu fassen.

zum Seitenanfang

3. Freiwillige Feuerwehr Gosseltshausen; hier: Neuwahl der Kommandanten und des Stellvertreters

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 3

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Bei der Wahl der freiwilligen Feuerwehr Gosseltshausen am 18.09.2020 wurden für die Dauer von sechs Jahren Herr Markus Aigner, Wolnzacher Straße 2a in 85283 Wolnzach als 1. Kommandant und Herr Tim Milbrodt, Gosseltshausen , Bergstraße 2a in 85283 Wolnzach als 2. Kommandant gewählt.
Die Wahl wird gem. Art. 8 Abs. 4 des Bayer. Feuerwehrgesetzes bestätigt.

Ohne Beschluss.

zum Seitenanfang

4. Antragsteller/Bauherr: Arcus Wohnbau GmbH; hier: Antrag auf sanierungsrechtliche Genehmigung zum Abbruch eines landwirtschaftlichen Gebäudes (Stadel, Hopfendarre) auf dem Grundstück Fl.Nr. 245 der Gemarkung Wolnzach, Hoholt-Pilgrim-Straße 3

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 4

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Der Markt Wolnzach hat der im Zuge der Veräußerung einer Teilfläche des Grundstückes Fl.Nr. 245 (Ehemaliges landwirtschaftliches Nebengebäude und Bestandsgebäude Herrnstraße 14) vorgenommenen Grundstücksteilung zugestimmt. Im Zuge der vom Erwerber beabsichtigten Sanierung des Bestandsgebäudes soll nun im Vorfeld der Abbruch des ehemaligen landwirtschaftlichen Nebengebäudes erfolgen.

Der Antrag auf Vorbescheid zum Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit Tiefgarage auf der verbleibenden Fläche des Grundstückes zur Hoholt-Pilgrim-Straße hin wurde in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vom 24.09.2019 behandelt. Das gemeindliche Einvernehmen wurde erteilt. Die Sanierungsrechtliche Genehmigung für den Antrag auf Bauvorbescheid wurde durch den Marktgemeinderat in seiner Sitzung vom 05.03.2020 erteilt. In seiner Sitzung vom 19.05.2020 hat der Bauausschuss des Marktes Wolnzach das Vorhaben erneut behandelt und der vom Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm als unkritisch eingestuften Tiefgaragenzufahrt im Süden des Grundstückes zugestimmt.

Laut der vorbereitenden Untersuchung zur Sanierungssatzung aus dem Jahre 1987 gibt es zur Freifläche auf dem Grundstück Fl.Nr. 245 der Gemarkung Wolnzach keine sanierungsrelevanten Vorgaben.

Beschluss

Der Marktgemeinderat des Marktes Wolnzach erteilt das gemeindliche Einvernehmen für die sanierungsrechtliche Genehmigung gemäß § 145 BauGB für den Abbruch eines landwirtschaftlichen Gebäudes (Stadel, Hopfendarre) auf dem Grundstück Fl.Nr. 245 der Gemarkung Wolnzach, Hoholt-Pilgrim-Straße 3.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 20, Dagegen: 1

Abstimmungsbemerkung
Gegenstimme: Wallner

zum Seitenanfang

5. Wasserversorgungsnetz des Marktes Wolnzach; hier: Nachträgliche Genehmigung der Auftragsvergabe für die Erdarbeiten zur zeitgleichen Erneuerung der Wasserleitung im Zuge der Kanalsanierung im Bereich Marienplatz – Marktplatz - Schloßstraße in Wolnzach

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 5

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Von 1. Bürgermeister Machold wurde in der letzten Sitzung des Bauausschusses vom 22.09.2020 bekannt gegeben, dass im Zuge der anstehenden Sanierung des Abwasserkanals in der Schloßstraße und am Marktplatz nach Prüfung durch das Wasserwerk der Marktgemeinde auch die Sanierung der parallel verlaufenden Wasserleitungen vorgenommen werden kann.

Auf Grund des hohen Alters der betreffenden Leitungen kam es im Bereich des Marktplatzes in diesem Jahr bereits zu mehreren Rohrbrüchen, welche teilweise auch aufwändige Reparaturarbeiten durch das Wasserwerk und entsprechende Fachfirmen nach sich zogen. Im Zuge der anstehenden Baumaßnahme für die Kanalsanierung wird die notwendige Sanierung der Wasserleitung vorgenommen werden.

Da die Baumaßnahme zur Kanalsanierung unmittelbar Mitte  Oktober beginnen wird und die im Rahmen der Angebotseinholung durch das Wasserwerk eingeholten Angebote bzw. Absagen abschließend erst kurz vor dem jetzigen Sitzungstermin des Bauausschusses vorlagen und auf Grund der vorgenannten Dringlichkeit ist durch 1. Bürgermeister Machold im Wege einer Eilentscheidung der Auftrag vergeben worden. Der Bauausschuss hat in o. g. Sitzung gegen die erfolgte Eilentscheidung keine Einwendungen erhoben.

Beschluss

Der Marktgemeinderat nimmt die notwendige und durch 1. Bürgermeister Machold erfolgte Eilentscheidung zur Kenntnis und erklärt sich mit der Auftragsvergabe nachträglich einverstanden.

Nach der durchgeführten Angebotseinholung durch das Wasserwerk des Marktes Wolnzach, erhält die Firma Wilhelm Kreitmair GmbH, Kirchdorfer Straße 26, 84104 Rudelzhausen, im Namen und für Rechnung des Marktes Wolnzach, den Auftrag für die Erdarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung in der Schloßstraße und am Marktplatz nach Prüfung zum Angebotspreis von 42.800,00 € zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, laut Angebot vom 12.08.2020.
Die Materialkosten belaufen sich gemäß Wasserwerk auf ca. 7.000,00 Euro; das Material wird vom Wasserwerk selbständig beschafft und die Montage der erneuerten Wasserleitung erfolgt in Eigenleistung durch das Wasserwerk.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

6. Kanalsanierung im Bereich Marienplatz – Marktplatz - Schloßstraße in Wolnzach; hier: Nachtragsvereinbarung Nr. 01

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 6

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Das Sanierungsverfahren für die Sanierung der Schächte von einer manuellen Reparatur zur Sanierung mittels Schlauchliner ermöglicht einen schnelleren Baufortschritt der Gesamtmaßnahme, da durch diese Vorgehensweise aufwändige GFK-Handlaminat- Arbeiten erheblich reduziert werden.

Gleichzeitig werden die Schächte vollständig mittels Schlauchliner saniert, so dass es zu einer insgesamt höherwertigen Sanierung führt. Hierdurch sind die Schächte wie die Kanäle dauerhaft sowohl gegen drückendes Grundwasser als auch Korrosion saniert. Des Weiteren wird in diesem Umfang anstelle der wieder neu zu setzenden Steigeisen jeweils eine Edelstahlleiter eingebaut.




Das Verfahren kann kostenneutral durchgeführt werden.

Nachtrag 01: Einbau eines Schlauchliners, Einbau von Schachtlinern                         24.634,65 Euro

Kostenersparnis wegen Mindermengen bei GFK-Handlaminat,
Punktuelle Abdichtungen, mineralische Ausbesserungsarbeiten, Steigeisensanierung        -24.683 ,34 Euro


Kostenminderung                                                                        - 48,69 Euro

Beschluss

Die Firma Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Niederlassung München, Ludwigstraße 47, 85399 Halbergmoos erhält gemäß Nachtrag 01 vom 24.09.2020, im Namen und für Rechnung des Marktes Wolnzach, den Auftrag, nach Prüfung zum Angebotspreis von 24.634,65 Euro zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer,

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

7. Breitbandausbau (Beistellungsmodell) des Marktes Wolnzach; hier: Auftragsvergabe Planungsleistungen

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 7

Beschluss

Nach der durchgeführten beschränkten Ausschreibung durch das Ing. Büro Winkelman erhält gemäß Vergabevorschlag die Firma IK-T GmbH , Margaretenstraße 15 in 93047 Regensburg, im Namen und für Rechnung des Marktes Wolnzach, den Auftrag der Planungsleistungen nach HOAI – Technische Ausrüstung für den Netzausbau im Beistellungsmodell auf Basis der Breitbandrichtlinie Bayern (Höfebonus) nach Prüfung zum Angebotspreis von 115.771,71 € netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, laut Angebot vom 07.10.2020.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

8. Freiwillige Feuerwehren des Marktes Wolnzach; hier: Vergabe der Lieferung von Geräten und Ausrüstungsgegenständen für das Jahr 2020

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 8

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Der Markt Wolnzach hat die Lieferung von Schutzkleidung für die Ortsteilwehren sowie die Neubeschaffung von Feuerwehrhelmen ausgeschrieben.

Beschluss

Die Firma HF Sicherheitskleidung, Neumühlstraße 12-14 in 85088 Vohburg erhält den Auftrag für die Lieferung von Schutzkleidung zum Angebotspreis in Höhe von 10.126,00 € zuzüglich der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, als wirtschaftlichster Bieter.

Die Firma Dandorfer-Nespor GmbH, Im Frauental 8, 92224 Amberg, erhält den Auftrag für die Beschaffung von 20 Feuerwehrhelmen zum Angebotspreis von 3.478,00 € zuzüglich der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, als wirtschaftlichster Bieter.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

9. Mittelschule Wolnzach; hier: Ersatzbeschaffung von Hardware für den EDV-Raum

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 9

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Die Computer im EDV-Raum II der Mittelschule zeigen zunehmend Ausfallerscheinungen. Nachdem ein Nachrüsten der Geräte aus wirtschaftlichen Gründen nicht in Frage kommt, ist eine Ersatzbeschaffung unumgänglich.

Beschluss

Nach der durchgeführten Angebotseinholung erhält die Firma Josef Gschlößl EDV, Mühlgasse 1a in 85283 Wolnzach, d en Auftrag für die Ersatzbeschaffung von 16 PC für die Mittelschule Wolnzach nach Prüfung zum Angebotspreis von 12.906,00 € zuzüglich der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, laut Angebot vom 08.10.2020, als wirtschaftlichster Bieter.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

10. Kinderhort Wolnzach; hier: Antrag des Caritas Zentrum Pfaffenhofen auf Genehmigung des Haushaltsplanes 2021

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 10

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Das Caritas-Zentrum Pfaffenhofen stellt mit Schreiben vom 28.09.2020 den Antrag auf Genehmigung des Haushaltsplanes 2021 für den Betrieb des Kinderhortes Wolnzach mit einer Belegung von maximal 80 Kindern (derzeitige Belegung: 69 Kinder aus dem Gemeindebereich Wolnzach).

Den prognostizierten Gesamteinnahmen in Höhe von 343.964,00 € stehen prognostizierte Gesamtausgaben in Höhe von 393.964,00 € gegenüber.

Das für das Haushaltsjahr 2021 prognostizierte Gesamtdefizit beträgt demnach 50.000 € und liegt innerhalb der vertraglich fixierten Defizitfestschreibung gemäß Vertrag vom 01.09.2020.

Beschluss

Der Marktgemeinderat des Marktes Wolnzach stimmt einer Genehmigung des Haushaltsplanes 2021 für den Schülerhort Wolnzach zu.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

zum Seitenanfang

11. Finanzverwaltung; hier: Zwischenbericht zum Haushaltsjahr 2020

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 11

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Kämmerer Rieder erteilt dem Marktgemeinderat des Marktes Wolnzach einen Zwischenbericht zur Entwicklung des Haushaltsjahres 2020. Die wichtigsten Einnahmen- und Ausgabenposten sind in einer Aufstellung, die dieser Niederschrift als Anlage 1 beigefügt ist, dargestellt.

Ohne Beschluss.

Dokumente
Download Finanzbericht 2020.pdf

zum Seitenanfang

12. Antrag Bündnis 90/Die Grünen auf Prüfung der Erhöhung des Bioregionalanteils bei der Gemeinschaftsverpflegung

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 12

Sachverhalt und rechtliche Würdigung

Der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen ist als Anlage 2 dieser Niederschrift beigefügt.

Beschluss

Nach eingehender Diskussion stimmt der Marktgemeinderat dem Antrag vom Bündnis 90/Die Grünen zu.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 21, Dagegen: 0

Dokumente
Download Antrag Bündnis 90 Die Grünen - Prüfung der Erhöhung des Bioregionalanteils bei der Gemeinschaftsverpflegung.pdf

zum Seitenanfang

13. Finanzverwaltung; hier: Genehmigung der Spenden für Januar bis Oktober 2020

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 13

Beschluss 1

Marktgemeinderat Wallner stellt den Antrag, einzeln über die Spenden abzustimmen.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 1, Dagegen: 20

Abstimmungsbemerkung
(Gegenstimmen: Machold, Schäch, Hammerschmid, Brummer, Cigler. Gmelch, Hackl, Janecek, Koch, Maier, Neuber, Röhrich, Schapfl, Schlicht, Schmidpeter, Siegmund, Steils, Strobl, Westermair und Zimmermann) Der Antrag ist somit abgelehnt.

Beschluss 2

Der Marktgemeinderat des Marktes Wolnzach genehmigt die eingegangenen Spenden für Januar bis Oktober 2020. Die Spendenliste liegt den Fraktionen vor.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 20, Dagegen: 1

Abstimmungsbemerkung
(Gegenstimme: Wallner)

zum Seitenanfang

14. Bekanntgaben

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 14

Diskussionsverlauf

Vollzug der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (Gemeindeordnung – GO);
hier:        Ortssprecherwahlen

Gemäß Art. 60a GO wird in den Gemeindeteilen, die vormals selbständige Gemeinden waren und nicht im Marktgemeinderat der Wahlperiode 2020-2026 vertreten sind, ein Ortssprecher gewählt.
Diese Wahl findet im Rahmen einer Ortsversammlung statt aus deren Mitte in geheimer Wahl der Ortssprecher gewählt wird.

Der Markt Wolnzach lädt die Bevölkerung der folgenden Gemeindeteile zu einer Ortsversammlung ein:

-        Haushausen
       Mittwoch, 21.10.2020 – Feuerwehrhaus, Vorplatz

-        Eschelbach
       Donnerstag, 22.10.2020 – Feuerwehrhaus, Vorplatz

-        Oberlauterbach
       Montag, 26.10.2020 – Gasthaus Brummer, Hofstelle

-        Niederlauterbach
       Dienstag, 27.10.2020 – Breitner Georg, Hofstelle

Der Beginn der Versammlungen ist jeweils um 18.30 Uhr.

zum Seitenanfang

15. Anfragen nach § 30 GeschO

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Marktgemeinderat (Markt Wolnzach) Sitzung des Marktgemeinderates 15.10.2020 ö beschliessend 15

Diskussionsverlauf

Anfrage 1 – Marktgemeinderat Hammerschmid:
Wie ist der aktuelle Sachstand bezüglich dem Verkehrskonzept?
► 1. Bürgermeister Machold sichert zu, dass sich die Verwaltung nochmals mit dem Verkehrsplaner in Verbindung setzt. Der Marktgemeinderat wird im Anschluss darüber informiert.

Anfrage 2 – Marktgemeinderat Westermair:
Kann aufgrund der aktuellen Baustellensituation im Zentrum ein Schild angebracht werden, dass keine Wendemöglichkeit für LKW besteht?
► 1. Bürgermeister Machold sichert zu, dass dies in der Verkehrsschau am kommenden Freitag aufgenommen wird.

Anfrage 3 – Marktgemeinderat Wallner:
Wie lange dauern die Kanalarbeiten im Zentrum?
► 1. Bürgermeister Machold gibt bekannt, dass die Arbeiten voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sind.

Anfrage 4 – Marktgemeinderat Janecek:
Radweg Königsfeld – Burgstall – Rohrbach – Bruckbach: Wurden diesbezüglich schon Gespräche mit dem Rohrbacher Bürgermeister aufgenommen? Was muss noch mit Rohrbach geklärt werden? Wann ist hier mit einem Fortschritt zu rechnen?
► 1. Bürgermeister Machold erklärt, dass in den nächsten Wochen noch Abstimmungstermine mit dem Staatlichen Bauamt und der Gemeinde Rohrbach stattfinden werden.
Klärungsbedarf besteht auch hinsichtlich der Radwegführung am Bahnübergang an der Staatsstraße 2232


Anfrage 5 – Marktgemeinderat Janecek:
Laut Protokoll erklärten Sie 2017 auf eine Anfrage vom Marktgemeinderat Schlicht, dass angedacht ist, eine PV-Anlage auf den Gebäuden der Kläranlage zu installieren. Warum befindet sich auf den Gebäuden der Kläranlage nun doch keine PV-Anlage?
► 1. Bürgermeister Machold erklärt, dass insgesamt die energetische Situation an der Kläranlage Wolnzach verbessert werden soll. Hierfür wurde im Rahmen eines Projekts durch das IFE Amberg ein Echtzeitenergiemonitoring durchgeführt.
Zudem sollen die Ergebnisse des landkreisweiten Klärschlammkonzept vorliegen, damit genau eruiert werden kann, wie die energetische Verbesserung an der Kläranlage umzusetzen ist.


Anfrage 6 – Marktgemeinderat Westermair:
Wie sieht die Bilanz des Schwimm- & Erlebnisbades Wolnzach in der Saison 2020 aus?
► 1. Bürgermeister Machold erklärt, dass das Schwimm- & Erlebnisbad in der Zeit vom 15.06. – 06.09.2020 einen „Corona bedingten“ Badebetrieb angeboten hat (im Vorjahr: 01.05. – 22.09.2019). Dabei besuchten 33.900 (im Vorjahr 113.800) Gäste unser Bad. Die Netto Einnahmen aus Badegebühren betragen 83.400 €, im Vorjahr 256.500 €. Das zu erwartende Defizit liegt voraussichtlich bei ca. 344.500 € (im Vorjahr 116.400 €)

Datenstand vom 02.11.2020 11:49 Uhr