Spielplatz an der Mehrzweckhalle, Himmelstadt; Errichtung einer Zaunanlage mit Pflastereinfassung; Beratung und Beschlussfassung;


Daten angezeigt aus Sitzung:  7. Sitzung des Gemeinderates Himmelstadt, 02.05.2019

Beratungsreihenfolge
Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Gemeinderat Himmelstadt (Gemeinde Himmelstadt) 7. Sitzung des Gemeinderates Himmelstadt 02.05.2019 ö beschließend 4

Sachverhalt

Am 07.02.2019 wurde in der Gemeinderatssitzung der TOP „Bauvorhaben Spielplatz Mehrzweckhalle Himmelstadt“ ohne Abstimmung niedergeschrieben, da erst nach der Visualisierung abgestimmt werden soll.
Bei einem Ortstermin am 17.04.2019 mit dem Bauausschuss und Herrn Krieger wurde die Thematik neu diskutiert und die Visualisierung vorangetrieben. Nachdem der Rettungsweg aus dem Notausstieg geklärt werden konnte, ist die Einzäunung des Spielplatzes eingeschränkt, dennoch umsetzbar. Für den Bereich des Notausstieges in Richtung Brückenstraße sowie für eine Randeinfassung von ca. 30 cm Breite entlang des Zaunes wird Pflaster vorgesehen.
Die anfallenden Arbeiten werden größtenteils durch die Bauhofmitarbeiter umgesetzt. Die Firma Ralph Scheb aus Himmelstadt wird mit einem Fachmann für die G rabungsarbeiten der Zaunpfosten sowie für die Pflasterarbeiten benötigt. Die Absprache mit Herrn Scheb ist bereits erfolgt, sodass die Arbeiten mit einer geringen Vorlaufzeit eingeplant werden können. Die Arbeiten basieren auf Stundenlohnbasis und werden je nach Aufwand abgerechnet. Für das nötige Zaunmaterial wurden zwei weitere Angebote bei der Firma Zaunfreunde, Lüdenscheid, und bei dem nahegelegenen Baustoffzentrum Kuhn, Zellingen, eingeholt.
Der Zaunverlauf wurde am 24.04.2019 durch den Bauausschuss und den 1. Bürgermeister Herbert Hemmelmann festgelegt. Nach Rücksprache mit Herrn Scharf, Ingenieurbüro für Umweltschutz und Arbeitssicherheit, kann auf den Zaun Richtung Oberen Ringstraße im Bereich der Hecke verzichtet werden (siehe Anlage). Somit wird die Zaunlänge deutlich verringert und es werden Kosten eingespart.
 

Beschluss 1

Der Gemeinderat beschließt die Errichtung der Zaunanlage mit der zugehörigen Pflastereinfassung für den Spielplatz an der Mehrzweckhalle und übergibt die Arbeiten an den Bauhof bzw. die Zuarbeit an die Firma Scheb, Himmelstadt. Das Zaunmaterial soll für den Bereich Brückenstraße bis Ecke Obere Ringstraße (Beginn Hecke) von der Fa. Kuhn bezogen werden. Für den Pflegestreifen wird Pflaster in einer Breite von 0,30 m verlegt.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 11, Dagegen: 0

Beschluss 2

Der Gemeinderat Himmelstadt beschließt die Farbwahl der Zaunfelder in anthrazit.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 11, Dagegen: 0

Datenstand vom 28.06.2019 11:13 Uhr