Ortseinsicht Friedhof


Daten angezeigt aus Sitzung:  12. Sitzung des Gemeinderates Himmelstadt, 09.10.2019

Beratungsreihenfolge
Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Gemeinderat Himmelstadt (Gemeinde Himmelstadt) 12. Sitzung des Gemeinderates Himmelstadt 09.10.2019 ö 1

Sachverhalt

Der Gemeinderat informiert sich vor Ort über die aktuelle Situation im Friedhof. Bürgermeister Herbert Hemmelmann erläutert die derzeitige Auslastung. Im Gesamtbereich (alter und neuer Friedhofsbereich) stehen 45 Gräber leer. Die Kosten für Pflege und Unterhalt des Friedhofes belaufen sich auf 8.000 bis 10.000 € jährlich.
Aufgrund der hohen Kosten für Pflege und Unterhalt ist ebenso eine Gebührenerhöhung zu diskutieren.
Zur Frage der Lage der 20kV-Leitung wird mitgeteilt, dass diese um den neuen Friedhof herum verlegt ist. Ein Plan, aus dem die Lage der Leitung ersichtlich wird, liegt vor.
Im Hinblick eines voraussichtlichen Belegungsrückganges insbesondere des neuen Friedhofsbereiches wird vorgeschlagen, einen derzeit nicht genutzten Teilbereich (ca. 600 qm) herauszunehmen und zu einem Bauplatz umzunutzen.

Das Gremium erkundigt sich zur Größe der Urnengräber. Hierzu gibt es keine Norm. Aufgelassene Gräber im Altbereich des Friedhofes könnten dafür in Insellösungen genutzt werden.
Es wird um eine Auflistung demnächst zu erwartender Leerstände gebeten.
Das Gremium schlägt vor, über neue Bestattungsmodelle nachzudenken. Überlegt werden könnte z.B. zur Frage von anonymen Bestattungen oder Anpflanzung von Bäumen.

Bei einer Abtrennung eines Teilbereiches, müsste der neue Bauplatz vom Friedhofsgelände sichtbar z.B. mit einer Mauer, einer Hecke oder einem Zaum getrennt werden.
Der Gemeinderat diskutiert, ob vor Entscheidungsfindung eine Überplanung des Geländes gemacht werden sollte und fasst folgende Beschlüsse:

Beschluss 1

Der Gemeinderat Himmelstadt stimmt der Umnutzung eines Teilbereiches des Friedhofes („neuer Friedhof“) zu einem Bauplatz zu

Abstimmungsergebnis
Dafür: 10, Dagegen: 3

Beschluss 2

Der Gemeinderat Himmelstadt stimmt der Umnutzung eines Teilbereiches des Friedhofes („neuer Friedhof“) zu einem Bauplatz ohne Vorplanung zu.

Abstimmungsergebnis
Dafür: 7, Dagegen: 6

Datenstand vom 30.01.2020 11:59 Uhr