Vollzug der Naturschutzgesetze; Entwurf der Rechtsverordnung für den geplanten geschützten Landschaftsbestandteil Sternberg; Stellungnahme der Gemeinde Himmelstadt; Beratung und Beschlussfassung


Daten angezeigt aus Sitzung:  1. Sitzung des Gemeinderates Himmelstadt, 14.01.2016

Beratungsreihenfolge
Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.
Gemeinderat Himmelstadt (Gemeinde Himmelstadt) 1. Sitzung des Gemeinderates Himmelstadt 14.01.2016 ö 13

Sachverhalt

Das Landratsamt Main-Spessart hat mit Schreiben vom 12.10.2015 den Entwurf der Schutzgebietsverordnung mit der Bitte um Stellungnahme vorgelegt. Der Verordnungsentwurf ging 
dem Gremium mit der Sitzungseinladung zu.

Ferner liegt der Verordnungsentwurf in der Zeit vom 25.01.2016 bis 29.02.2016 in der Verwaltungsgemeinschaft Zellingen und im Landratsamt Main-Spessart  öffentlich zur Einsichtnahme aus. Anregungen und Bedenken können bei diesen Behörden vorgebracht werden.

Aus Sicht der Verwaltung bestehen gegen den Verordnungsentwurf, insbesondere gegen die in § 4 genannten Verbote, keine Bedenken. Bisherige Nutzungen genießen im Wesentlichen Bestandsschutz.

Beschluss

Der Gemeinderat Himmelstadt erhebt gegen den Entwurf der Rechtsverordnung zum geplanten geschützten Landschaftsbestandteil Sternberg in der Gemarkung Himmelstadt in der Fassung vom 09.10.2015 keine Einwendungen.

Abstimmungsergebnis
Einstimmig abgelehnt

Datenstand vom 08.04.2016 14:28 Uhr